Musik in fränkischen Schlössern
Kammermusik in privaten Schlössern des Naturparks Haßberge 

Sonntag 17. Juli 2022, 18 Uhr

Schloß Burgpreppach

Cappella Musica Dresden 


aus dem Programm:

Ein musikalischer Sommerabend

W.A. Mozart Divertimento D-Dur op.136
Gioacchino Rossini Sonata Nr.6
Luigi Boccherini Quintettino  “Aufziehen der militärischen Nachtwache in Madrid“
A.Dvorak 2 Walzer op.54
W.A. Mozart Eine kleine Nachtmusik  G-Dur KV 525

Cappella Musica Dresden:

Susanne Branny/ Violine

Mechthild von Ryssel/ Violine

Cornelia Schumann/ Viola

Tom Höhnerbach/ Violoncello

Helmut Branny/Kontrabass


Ein musikalischer Sommerabend
Seit über 20 Jahren ist die Cappella Musica Dresden jedes Jahr regelmäßig Gast in der Konzertreihe Musik in fränkischen Schlössern. Über Zwanzig Jahre heißt mehr als zwanzig Konzerte  - nach dieser langen Zeit gibt es dieses Jahr Änderungen in der Besetzung des Ensembles.
Die Geigerin der Staatskapelle Dresden Mechthild von Ryssel wird den Part der 2. Violine übernehmen, an der Bratsche dieses Jahr Cornelia Schumann. Die Pfeiler der Cappella Musica, Susanne und Helmut Branny an Violine und Kontrabaß geben dem Ensemble durch ihre sprühende Musikalität das so beliebte Flair der Konzerte.
Im Programm dieses Jahr  von Wolfgang Amadé Mozart das Divertimento D-Dur, von Gioacchino Rossini Sonata Nr.6, von Luigi Boccherini Quintettino  “Aufziehen der militärischen Nachtwache in Madrid“, zwei Walzer von Antonin Dvorak und passend zum Sommerabend Mozarts kleine Nachtmusik  G-Dur KV 525.


Die „Cappella Musica Dresden“ ist ein Ensemble aus Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden, welches 1995 gegründet wurde und als elitäre Kammermusikbesetzung der renommierten Dresdner Kapellsolisten gilt. Neben dem Orchesterdienst in der Semperoper und auf den Konzertbühnen Europas und Asiens erarbeiten die Musiker mit Begeisterung und Idealismus Musik verschiedener Genres und Stilepochen. Das Anliegen ist es, durch intensive Beschäftigung mit der Musik und dem geistigen Umfeld der jeweiligen Zeit, die gestischen und sprachlichen Elemente zu einer lebendigen Klangrede zu bringen, die auch den Hörer der heutigen Zeit erreicht. Vom Publikum gefeiert und von der Fachpresse gelobt erfreuen die Künstler Herz und Geist und interpretieren auf höchstem Niveau.
Das Repertoire der Musiker umfasst alle Genres von Barock , Klassik bis hin zu Wiener Walzern und Musik von L. Bernstein und G. Gershwin.

Karten an der Abendkasse, Kartenpreis 28,00 €


Bestellungen bitte per Mail an info@schloesser-und-musik.de

oder telefonisch 0 95 34 - 17 280